Changelog

J.R.
Server-Administrator
Beiträge: 135
Registriert: Do 20. Mär 2014, 20:51
Kontaktdaten:

Changelog

Beitrag von J.R. » Fr 21. Mär 2014, 14:01

Um die Server-Stabilität zu verbessern oder neue Features einzufügen, ist es leider notwendig, gelegentlich ein Update der Mod zu veröffentlichen.
Der Server kann immer NUR mit dem aktuellen Client erkannt und verwendet werden.
Alle bestehenden Spieler-Accounts bleiben bei Updates selbstverständlich kompatibel und aktiv !
J.R. (MOD-AUTOR VON ENIGMA V.4 ATG)

J.R.
Server-Administrator
Beiträge: 135
Registriert: Do 20. Mär 2014, 20:51
Kontaktdaten:

Mod-Update 4.45 BUILD 2

Beitrag von J.R. » Di 25. Mär 2014, 19:09

Mit dem Update auf 4.45 BUILD 2 wurden UNTER ANDEREM folgende Änderungen am ENIGMA-MOD und dem Server-Management durchgeführt:

GLOBALE Bugfixes und Änderungen:
-GENERELL wurden SÄMTLICHE LEVEL-BESCHRÄNKUNGEN von Items und Schiffen überarbeitet. (Spezieller Dank an SAHE)
-Die Tradelane-Geschwindigkeit wurde im gesamten Mod auf 3000 m/s reduziert.
(Dies dient ausschliesslich dem Versuch die Server-Stabilität zu verbessern)
-Docking-Fehler an Trägerschiffen behoben. (Position der gedockten Spieler nach dem Tod oder LOGOUT des Trägerschiffes geändert. *Spawn-Boje ca 25 K über der System-Mitte)
-Einige Text-Fehler in Infokarten wurden behoben.
-Restriktions-Fehler beim docken an verschiedenen Basen und Sprungtoren/Löchern wurden behoben.
-Der ROOKIE-SCHUTZ erstreckt sich NUR NOCH auf System-Steuern bzw. Wege-Zoll. (siehe Server-Regeln)

PvP:
Imunität der Fraktionsmitglieder in ihren Heimatsystemen NICHT MEHR GÜLTIG.
(Wer Zoll erheben will, muss dieses Recht auch durchsetzen können :D )

Neues NAV-KARTEN-Feature "MULTI-UNIVERSE":
Die einzelnen Bereiche von Sirius sind nun in echte Sektoren unterteilt.
D.h.: Jeder Sektor beinhaltet nur die ihm entsprechend zugehörigen Systeme.
Anwendung:
Die NAV-Karte zeigt beim öffnen (F6) wie gewohnt das aktuelle System des Spielers.
Beim einmaligen Klick auf das UNIVERSUM-Symbol (oben links) öffnet sich lediglich der Sektor in dem der Spieler sich befindet mit Anzeige der zugehörigen Systeme. Beim erneuten Klick auf das UNIVERSUM-Symbol öffnet sich die übergeordnete Karte und zeigt die Haupt-Sektoren der gesamten Sirius-Galaxie (natürlich nur sofern sie vom Spieler bereits erforscht wurden). Der bekannte "rechtsklick" auf einen Sektor (z.B. RHEINLAND) blendet ein "Universum"-Symbol des Sektors ein. Darin sind dann wiederum nur die jeweils bekannten Systeme des gewählten Sektors zu finden, die wie gewohnt geöffnet werden können... usw.
Dieses Feature ermöglicht in Zukunft die annähernd UNBEGRENZTE Erweiterung des Mods mit zusätzlichen Sektoren und Systemen.

Waffen:
-Die Schussraten diverser Laser-Waffen wurden verringert mit entsprechender Anpassung der Schadens- und Energieverbrauchswerte.
(Effekt: Verringerung der Server-Last)

Schiffe:
-MEGALODON: Der Geschütz-Turm des Taktischen Bombers kann nun auch nach vorne schiessen. (Dank an Sardonis)
- Einige "Hardpoint-Fixes" an diversen Schiffen. (fehlende HPs führten zu Fehlermeldungen des Servers)

Items und Waren:
-Neue Spezial-Items wurden hinzugefügt.
-Einige Items, Waren und Munition sind nun nur noch in beschränkten Mengen kaufbar.
-EXPERIMENTAL-ITEMS sind NICHT mehr für den Handel freigegeben. (Spieler zu Spieler-Handel und "/transfer")

Events:
-Beim Event "SCHLACHT UM SPRAGUE" und bei Raids im SPECIAL-EVENT-SYSTEM werden die zentralen Punkte des Geschehens zusätzlich von feindlichen Raketen-Plattformen verteidigt.

NPCs/Missionen/Drops:
-Die Fähigkeiten (KI) diverser NPCs wurde verändert (verbessert). (Dank an ZICKE)
-Globale Droprate (RANDOM- und PHANTOM-LOOT) nach unten korrigiert. (Chance von 60% auf 50% gesetzt)

Fraktionen/Reputationen:
-Der Fraktionsname FREELANCER ist nun verfügbar. (wird aber nur beim Befehl "/list" angezeigt)
-Falsche und doppelte REP-Einträge in den Spieler-Dateien führten zur Instabilität des Servers.

Sonderaufträge:
-Neue Aufträge für einzelne Spieler verfügbar. (ADMIN-gesteuert)

LEIDER NICHT GEFIXTE PROBLEME:
-Der MIssions-Bug (Das Missionsziel befindet sich in einer Entfernung von MEHR als EINEM Systemsprung und kann nicht erreicht werden / aka ENDLOS-ROUTE) konnte leider nicht gefunden werden. (scheint ein hardcoded Freelancer ENGINE-Problem zu sein...)
-Das Routing VON und DURCH die Mod-spezifischen Systeme ist und bleibt leider fehlerhaft.
-Mit der fehlerhaften Erkennung des aktuellen Spieler-Levels beim Kauf von Items und Schiffen werden wir wohl auch in Zukunft leben müssen. (Char erneut EINLOGGEN oder RECONNECT zum Server ist meist die Lösung...)

Mein FAZIT zum Update auf Version 4.45 BUILD 2:
Manche Veränderungen und Features des Updates habe ich in diesem Post nicht explizit aufgelistet und einige davon bedürfen auch sicherlich noch der Erprobung im alltäglichen Server-Betrieb. Diverse Bugfixes und die neue Server-Maschine führen aber HOFFENTLICH auch in Zukunft zur erhöhten Stabilität des Enigma-Servers. Dank hierfür geht in erster Linie an SARDONIS, der mir einen leistungsfähigeren Server-Rechner zur Verfügung gestellt hat.
Dank auch an SAHE, BEATBRAKER, ALEX, ZICKE und alle anderen, die mit wirklich konstruktiver Kritik und detailierten Feedbacks zu (hoffentlich) wesentlichen Verbesserungen des Mods beigetragen haben.
Besonderer Dank an ALEX, der mir durch die Übernahme der FORUMS-GESTALTUNG und -ADMINISTRATION wirklich eine sehr grosse Hilfe ist. Das alles ALLEINE (neben der Arbeit am MOD und REAL-LIFE) zu stemmen, war in letzter Zeit doch recht viel für mich.

VIELE Stunden CODING/SCRIPTNG, sowie die überaus freundliche Unterstützung von befreundeten Programmierern aus ALLER WELT haben es mir ermöglicht, dieses Update in relativ kurzer Zeit fertigstellen zu können. Ich hoffe es hat sich gelohnt...


Herzliche Grüsse, euer
J.R. (MOD-AUTOR VON ENIGMA V.4 ATG)

J.R.
Server-Administrator
Beiträge: 135
Registriert: Do 20. Mär 2014, 20:51
Kontaktdaten:

Mod-Update 4.45 BUILD 3

Beitrag von J.R. » So 13. Apr 2014, 09:07

Nachdem der Server seit Freitag seinen Dienst verweigert, habe ich neben dem Hardware-Problem auch die Mod-Überarbeitung in Angriff genommen.

Das Update auf 4.45 BUILD 3 beeinhaltet UNTER ANDEREM folgende Änderungen.

GLOBALE Bugfixes und Änderungen:
-Falsche Datei-Version der EQUIPDRAG.DLL ausgetauscht. (Virus-Warnung)
-Die Tradelane-Geschwindigkeit wurde im gesamten Mod wieder auf 3500 m/s gesetzt.
(Der Versuch die Server-Stabilität durch Verringerung der Tradelane-Geschwindigkeit zu verbessern hatte leider keinen Erfolg !)
-Docking-Fehler an Trägerschiffen behoben. (Spieler die an Trägern angedockt hatten, waren danach unverwundbar !)

Schiffe:
-Steuerungs-Faktor der Autopilot-Funktionen verbessert.

Events:
-Neuer Special Event "KOLONIEN-SCHIFF IN GEFAHR". (EXTREM BETA !!!)

Ich hoffe den Server in den nächsten Stunden online bringen zu können.
Zeitnah wird auch der DOWNLOAD des Mods wieder aktiviert.
Danke an SAHE, BEATBRAKER und SARDONIS, für den gestrigen "BETA-TEST".
Ich hoffe, daß das Durcheinander der letzten 2 Wochen mit unterschiedlichen Versionen und Mod-Bugs nun zumindest für einige Zeit vorrüber ist.
(Ich könnte mal etwas Schlaf vertragen...)



Herzliche Grüsse, euer
J.R. (MOD-AUTOR VON ENIGMA V.4 ATG)

J.R.
Server-Administrator
Beiträge: 135
Registriert: Do 20. Mär 2014, 20:51
Kontaktdaten:

Mod-Update 4.45 BUILD 4

Beitrag von J.R. » Do 15. Mai 2014, 18:16

Mit dem Update auf 4.45 BUILD 4 wurden UNTER ANDEREM folgende Änderungen am ENIGMA-MOD und dem Server-Management durchgeführt:

GLOBALE Bugfixes und Änderungen:
-Es wurden einige LEVEL-BESCHRÄNKUNGEN von Items überarbeitet.
-Einige Text-Fehler in Infokarten wurden behoben.
-Restriktions-Fehler beim docken an einigen Sprungtoren/Löchern wurden behoben.
-"LANEHACKER" im gesamten Mod deaktiviert. (Verursachte im Zusammenhang mit der erhöhten Tradelane-Geschwindigkeit "random server-crashs")
-Diverse DOCKING-Bugs behoben. (falsche Ziel-Basis)
-"Mobile-Docking" in den SE-Systemen eingefügt.
-Die"RESPAWN"-Zeit von SOLARS (aka Waffenplattformen u.ä.) wurden verlängert.
-Neues Programm zur automatischen Steuerung des Server erstellt.
Berücksichtigt wurden dabei auch längere Vorwarnzeiten bei Restarts und Reboots.
-MP3-Codec-Fehler durch neues Client-Plugin behoben.

FTL:
Die Standard-Aufladezeit der FTL-Antriebe wurde auf 2 Minuten reduziert.

Waffen:
-Die Explosionsreichweiten und "Impulse" einiger Projektil-Waffen wurden verringert.
-Ein neuer Raketenwerfer-Turm für Trägerschiffe wurde erstellt.
-Minen können nun auch während des Reiseflugs abgefeuert werden.
-Reparatur-Strahler können nun schon auf Turm-Slots der Klasse 7 montiert werden.

Schiffe:
-Neuer gepanzerter Frachter/Transporter BISON erhältlich. (Infos siehe FAQ/Besondere Schiffe im Enigma-Mod.)

Items und Waren:
-Einige Items, Waren und Munition sind nun nur noch in beschränkten Mengen kaufbar.

Events:
-Der Event "KOLONIEN-SCHIFF IN GEFAHR" wurde überarbeitet.
In diesem Zusammenhang wurden neue Hardpoints und Effekte eingefügt, sowie einige Fraktions-REP-Einstellungen verändert. (siehe Fraktionen/Reputationen)
-Neues Programm zur automatischen Event-Steuerung erstellt.

Fraktionen/Reputationen:
Die "TOLERANZ" von NPCs bei "Friendly-Fire" wurde verändert. Damit sollte es nicht mehr so schnell passieren, daß man sich seine NPC-Freunde feindlich schiesst. (funktioniert NUR bei KOMPLETT GRÜNER Reputation !!!)

NICHT GEFIXTE PROBLEME:
-Missions-Bug (Das Missionsziel befindet sich in einer Entfernung von MEHR als EINEM Systemsprung und kann nicht erreicht werden / aka ENDLOS-ROUTE)
-Fehlerhaftes "pathing/routing" VON und DURCH die Mod-spezifischen Systeme.
-Fehlerhaften Erkennung des aktuellen Spieler-Levels beim Kauf von Items und Schiffen.
(WORKAROUND FÜR DIESES PROBLEM: Char erneut einloggen oder reconnect zum Server)
-NPCs blockieren manchmal für längere Zeit die Andock-Ports von Stationen/Basen/Planeten.

Mein FAZIT zum Update auf Version 4.45 BUILD 4:
-Erneut habe ich einige Veränderungen und Features des Updates nicht explizit aufgelistet.
Ich werde wohl in Zukunft eine etwas genauere Dokumentation der Änderungen anlegen müssen.
-Da die Serverstabilität in den letzten Wochen doch recht zufriedenstellend ist, hoffe ich sehr mit diesem Update nicht "kontra-produktiv" gearbeitet zu haben.

Alles weitere wird sich in den nächsten Tagen/Wochen zeigen...

Herzliche Grüsse, euer
J.R. (MOD-AUTOR VON ENIGMA V.4 ATG)

J.R.
Server-Administrator
Beiträge: 135
Registriert: Do 20. Mär 2014, 20:51
Kontaktdaten:

Mod-Update 4.45 BUILD 5 (MINOR PATCH)

Beitrag von J.R. » Mi 11. Jun 2014, 18:18

Dieses "UPDATE" enthält nur einige kleinere BUGFIXES wie z.B. die Erhöhung der Lademöglichkeiten auf Basen und Stationen...

Ein umfassendes Update auf eine NEUE VOLLVERSION ist bereits in Arbeit.


Herzliche Grüsse, euer
J.R. (MOD-AUTOR VON ENIGMA V.4 ATG)

J.R.
Server-Administrator
Beiträge: 135
Registriert: Do 20. Mär 2014, 20:51
Kontaktdaten:

Mod-Update 4.46.0.1 (neue Vollversion)

Beitrag von J.R. » Mi 3. Sep 2014, 16:21

Mit dem Update auf die Version 4.46.0.1 wurden UNTER ANDEREM folgende Änderungen am ENIGMA-MOD und dem Server-Management durchgeführt:

- Aktivierbare ModManager-Option für den AUTOMATISCHEN Start vom inzwischen im Mod INTEGRIERTEN Hotkeys-Programm.

- Aktivierbare ModManager-Option für sichtbare Fraktions-TAGS im Chat-Menü. (Neues Plugin)

- Start von Freelancer (ENIGMA-Mod) durch einen komplett neu programmierten "Mod-Launcher" !
Mod-Launcher.jpg
Mod-Launcher.jpg (37.92 KiB) 5671 mal betrachtet
Mit automatischem KOMPATIBILITÄTS-CHECK und integriertem UPDATE/PATCH-Download, Steuerung der AUTOSTART-Funktion des Hotkeys-Programms, sowie einem HOMEPAGE/FORUM-Button.

- Völlig neue "taktische" Variante des Mods : ( EXTREM BETA !!! )
Das Zerstören von einigen Spiel-relevanten Basen ist nun möglich. (in der Regel bis zum Server-Neustart) Dadurch kann eine gegnerische Fraktion in ihrem Handeln und an ihrer Weiterentwicklung gehindert werden. (Besondere Prämien gibt es für diese taktischen Spielzüge natürlich auch)

- Neuartige AVIONIK-COMPUTER zur Verbesserung der Manövrier- und Schubdüsen-Geschwindigkeit um bis zu 17 % erstellt. Diese Computer lassen sich auch auf "Vanilla"-Schiffen montieren, daher habe ich diese Schiffe auch NICHT wie geplant mit Zubehör-Slots versehen.
(siehe: "Besondere Items im Enigma-Mod" unter FAQ)

- Neues Spezial-Schiff HORNET (Taktischer Minenleger) erstellt.
(siehe: "Besondere Schiffe im Enigma-Mod" unter FAQ)

- Zusätzliche (Schnell)Dock-Möglichkeiten an Schlachtschiffen, Stationen und Andockringen eingefügt.
(Um den manchmal aufkommenden "Stau" durch NPCs zu verringern)

- Der Erkennungs-Abstand für einige Dock- und Anker-Plätze verändert.
(Um Kollisionen zu vermeiden und die Dockmanöver zu erleichtern)

- Erstmals Dockmöglichkeiten am Schlachtschiff INFINITY. (Nur mit Sondergenehmigung)

- Andocken an der TRIPOLI-SCHIFFSWERFT ebenfalls nur noch mit Sondergenehmigung.

- In diesem Zusammenhang:
Neue SONDERAUFTRÄGE für Gruppen und einzelne Spieler. (Auch für Piraten)

- JUNI´S DEFENDER trägt nun den "korrekten" Namen GUARDIAN.

- CRAFTING: Die benötigten "Zutaten"zur Herstellung von Spezial-Items werden nun auch in der Infokarte des jeweiligen BAUPLANS angezeigt.

- Das "Comm-Fenster" (Einblendung oben links) während des "Funkverkehrs" mit NPCs leicht abgeändert. (BETA)

- Die Flak-Geschütze der Trägerschiffe lassen sich nun GLEICHZEITIG demontieren.
(Es wird kein freier Frachtraum mehr benötigt)

- FTL-Antrieb im BISON-Transporter installiert.
(Bereits im Update/Patch BUILD 5 gefixt)

- Waren-Kapazität der Basen auf 1000 pro Sorte erhöht.
(Bereits im Update/Patch BUILD 5 gefixt)

- Neuartige Waffen-Type "RADIUM-Laser" erstellt.
SEHR effiziente CRAFTING-Waffen NUR gegen Schilde, allerdings mit ENORM hohem Energie-Verbrauch !

- Neue PL-T-Geschütze der Klassen 7 und 8 mit grosser Reichweite erstellt.
(Protonen-Laser als Geschütztürme... äusserst interessant für "Trader" und "Miner")

- AKTIV-Zeit von A-PM PLASMA-MINEN auf 3 Minuten verlängert.

- Angriffs-Prioritäten von NPCs bei Events und generell verändert.
(Frachter und Bomber werden nicht mehr ignoriert wenn Jäger anwesend sind !)

- Schiffe und Fähigkeiten von NPCs in einigen Bereichen stark verbessert.

- Preise für besondere Items und Waren zum Teil stark verändert.

- Missions-Prämien nach unten korrigiert. (ca. minus 15-20%)

- Einige Waren bzw. Munitionstypen auf weiteren Stationen verfügbar gemacht.
(Danke an EVOLUTION für den Hinweis auf diesen "Mißstand")

- Neues NOTAUSGANG-Sprungtor im SPECIAL-EVENT-System eingefügt.
(Für Piloten die ohne einen Fraktions-Transponder im Special-Event-System "gefangen" sind.)

- Der Event -KOLONIENSCHIFF IN GEFAHR- wurde stark überarbeitet und verbessert.

- Neues Programm zur automatischen Steuerung der meisten Server-Funktionen erstellt.
Beinhaltet automatische RESTARTS/REBOOTS/RESETS/SHUTDOWNS/BACKUPS und EVENTS.
Vor allem die integrierte "Crash-Überwachung" erleichtert mir die Server-Verwaltung wirklich ENORM !!!

- Neues Server-Plugin für die Ingame-Abfrage von Infos zu den SPECIAL-EVENTS.
(Konsolen-Befehl: "/events" oder entsprechend "/event <Nummer>")

- :-D UND WIEDER EINMAL: Diverse Anzeige- und Textfehler korrigiert. (Die UNENDLICHE Geschichte !!!)

Mein FAZIT zum Update auf Version 4.46.0.1 :
Manche Veränderungen und Features des Updates habe ich in diesem Post NICHT aufgelistet und einiges davon bedarf auch sicherlich noch der Erprobung im alltäglichen Server-Betrieb. Besonders freue ich mich aber auf die neuen (taktischen) Möglichkeiten des Mods durch die zerstörbaren Basen/Stationen. Ausserdem stelle ich in den letzten Wochen mit Freude einen (für unsere Verhältnisse) ENORMEN Anstieg der Server-Population fest. Deshalb begrüsse ich nocheinmal sehr herzlich alle neuen Spieler: WILLKOMMEN und viel Spass auf dem Enigma-Server.

Einige Hundert Stunden Programmierarbeit, sowie die überaus hilfreiche Unterstützung von befreundeten Programmierern haben es mir auch diesesmal ermöglicht, das Update auf diese neue Vollversion 4.46 fertigzustellen. Besonderer Dank geht an dieser Stelle an "KILLERKEKS" auf "www.the-starport.net" für das komplett neue und erstmals auf dem Enigma-Server eingesetzte EVENTS-(INFO)-PLUGIN.
Vielen Dank auch an die Spieler, die sich für den BETA-Test zur Verfügung gestellt haben.


Viele Grüsse, euer
J.R. (MOD-AUTOR VON ENIGMA V.4 ATG)

J.R.
Server-Administrator
Beiträge: 135
Registriert: Do 20. Mär 2014, 20:51
Kontaktdaten:

Mod-Update 4.46 .0.2 (Minor-Update)

Beitrag von J.R. » So 7. Sep 2014, 19:07

Einige "kleinere" Veränderungen und Bugs erforderten ein Update auf Version 4.46.0.2

- Änderungen wurden hauptsächlich im Bereich CRAFTING und beim BALANCING der neuen Waffen durchgeführt. (INFOKARTEN LESEN MACHT SCHLAU)

- NPC-Spawn-Bugs im oberen UNBEKANNT-System und Omikron-Gamma ließen den Server crashen. (Die Fehler konnten Serverside behoben werden, wurden aber auch im aktuellen Client-UPDATE/PATCH/PACKAGE eingepflegt.)

- Kleinere Bugs der Version 4.46.0.1 wurden ebenfalls behoben.

- Einige neue Waren bzw. deren Standort wurde geändert.
Daher könnte es bei manchen Chars evtl. zu vorübergehen "CHEAT"-Kicks kommen.

In den nächsten Tagen werde ich einen Player-Clean durchführen um die wichtigsten
Wracks und NPCs (mit Informationen) für ALLE zu reaktivieren.
D.h. Einige Wracks werden erneut LOOT abwerfen (einmalig) und einige NPCs werden nocheinmal mit euch "sprechen".
Ansonsten wird diese Version 4.46.0.2 vorerst die Aktuelle bleiben... es sei denn, es tauchen gravierende Probleme auf. Sollten künftig CLIENT-Veränderungen zur Problembeseitigung nötig sein, werde ich (soweit es machbar ist) nur kleine Patches veröffentlichen, die in der Regel keine Änderung der HAUPT-VERSIONSNUMMER erfordern. Der neue ModLauncher wird euch gegebenenfalls auch auf diese Patches hinweisen. Daher werde ich zur Version 4.46 nur noch Infos bekanntgeben, wenn durch ein Patch wirklich GRAVIERENDE Änderungen am Mod erfolgen.

Herzliche Grüsse, euer
J.R. (MOD-AUTOR VON ENIGMA V.4 ATG)

J.R.
Server-Administrator
Beiträge: 135
Registriert: Do 20. Mär 2014, 20:51
Kontaktdaten:

Mod-Update 4.46.0.3

Beitrag von J.R. » So 28. Sep 2014, 12:55

Bei diesem Update wurden umfangreiche Veränderungen im Bereich Waffen- und Equipment-Crafting durchgeführt. Neue Sub-Class-Waffen, Schildtypen sowie das zufällige Droppen von benötigten Crafting-Zutaten in Missionen (Danke an Alex) wurde implementiert. Die Bugfixes der letzten Patches und einige Schönheitskorrekturen sind ebenfalls enthalten.
Eine wichtige Änderung erfolgte auch in der Wirkung von Waffen auf die unterschiedlichen Schildtypen. Alle Waffen (Guns) verursachten schon im Orginal-Spiel entweder mehr oder auch weniger Schaden an Molekular-, Positron- oder Graviton-Schilden. Diese Einstellungen wurden etwas verändert und auf einige der MOD-spezifischen Waffen übertragen. Das ermöglicht euch im Zusammenhang mit den neuen H.P.-Schilden eine noch grössere Vielfalt beim Schiffs-Setup. Manche Waffen sind auch nur noch durch Crafting zu erhalten... wie z.b. der PL-T 3 Geschützturm oder die RADIUM-Waffentypen.
Gebt im Chat die Befehle "/bwep" oder "/bequip" ein um euch die neuen "Rezepte" anzeigen zu lassen.
Einige der gedroppten "Zutaten" (z.B.: Waffengehäuse Rakete oder Torpedo) werden allerdings erst in Zukunft wirklich nutzbar sein.
Sie dienen im Moment zur Vorbereitung auf weitere Ergänzungen des Craftings, welche ich dann "Serverside-only" durchführen kann. Aufheben/einlagern kann also nicht schaden... ;-)


Das neue Komplett-Package steht im Bereich DOWNLOADS zur Verfügung. Das Update kann aber auch durch den ModLauncher automatisch erkannt und heruntergeladen werden.


Herzliche Grüsse, euer
J.R. (MOD-AUTOR VON ENIGMA V.4 ATG)

J.R.
Server-Administrator
Beiträge: 135
Registriert: Do 20. Mär 2014, 20:51
Kontaktdaten:

ModPatch 4.46.0.3.1 und .2

Beitrag von J.R. » Do 2. Okt 2014, 22:20

Nur zur Info:
Bei den aktuellen MINI-Patches 4.46.0.3.1 und .2 kann es es nach dem Download einen kleinen Schönheitsfehler geben:
Die Datei die beim diesem Download in eurem "Eigene Dateien bzw. Dokumente"-Ordner erzeugt wird heißt beim Download mit der UR-VERSION 4.46.0.3.0 nicht wie gewöhnlich: "Enigma-ModPatch 4.46.0.3.2.flmod" sondern leider: "Enigma-Modno-overwrite.flmod". Dieser Anzeige-Fehler ist aber nach dem Update auf Patch .1 bzw. .2 behoben und wird danach auch nicht mehr erscheinen.

- Im Wesentlichen beschränken sich Patches auf BUGFIXES oder Settings die leider auch ein Client-Update erfordern.

Herzliche Grüsse, euer
J.R. (MOD-AUTOR VON ENIGMA V.4 ATG)

J.R.
Server-Administrator
Beiträge: 135
Registriert: Do 20. Mär 2014, 20:51
Kontaktdaten:

ModUpdate 4.46.0.4

Beitrag von J.R. » Fr 5. Dez 2014, 19:13

Mit dem Update auf die Version 4.46.0.4 wurden UNTER ANDEREM folgende Änderungen am ENIGMA-MOD und dem Server-Management durchgeführt:

- SERVERWEITES CONTRABAND (Schmuggelwaren für ROLEPLAY) :
Der neue Ingame-Befehl "/contraband" zeigt euch eine Liste der ab sofort "verbotenen" Waren und welche Bedeutung ihnen dadurch zukommt.

- Die CHAT-HISTORIE speichert ab sofort die letzten 100 Zeilen.
(Umfangreiche Listen der "/enumcargo" oder "/sinfo"-Befehle wurden nur bis zu 50 Zeilen angezeigt)

- Die (NPC)-Schiffe "Walkyre" und "Drache" wurden im Bereich Panzerung und Bewaffnung angepasst.

- Die bereits bekannten Hybrid-Jäger wurden umbenannt in "Scavenger".

- Einige Waren wurden geändert und deren Verfügbarkeit bzw. Handelsrouten angepasst.

- Instabile Sprunglöchern haben nun SEHR VIELE Zufalls-Ziele in ganz Sirius.

- Schiffe und Fähigkeiten von NPCs in einigen Bereichen sehr stark verbessert.
In diesem Zusammenhang auch: NEUE KI für NPCs bis LEVEL 25 programmiert !!!
ACHTUNG !!! Sämtliche Nomaden-Jäger und -Korvetten verfügen künftig (auch im normalen Mod-Bereich) über kräftige Schutzschilde !!!

- CRAFTING: Einige neue "low-level" Waffen können nun gecraftet werden.
Die benötigten "Zutaten"zur Herstellung dieser Items werden wie gewohnt durch den Befehl "/bwep" angezeigt.
In diesem Zusammenhang werden nun auch einige der bereits vorhandenen (aber seither ungenutzten) Item-Drops aus Missionen verwendbar. (z.B. Raketen- und Blaster- bzw. Kanonen-Gehäuse)
Ebenso sind einige "Rezepte" des Craftings verändert worden.
(z.B. benötigt man zum craften von Nuklear-Sprengköpfen ab sofort 2 x Plutonium)
Auch die in der neuen EXODUS-CHALLENGE verwendbare "CLUSTER-BOMBE" kann NUR gecraftet werden. siehe "/bammo")

- Neue Systeme und Stationen erstellt. (EXPLIZIT für die EXODUS-CHALLENGE)
Die zum Eintritt benötigte "EXO-TYPE-MATRIX A" dropt bei der -SCHLACHT UM SPRAGUE-, sowie von den Exo-Type-Jägern in der Nähe von SAGITARIUS-SPRUNGLÖCHERN !
1. Station PEGASUS im neuen System SAGITARIUS.
2. Depot ERIDANUS im neuen System NGC 1291.
3. Schlachtschiff NOSTROMO im neuen System NGC 4569.
4. Station SEVASTOPOL mit einem EXTRA-DOCK: "WAFFENLABOR" im neuen System NGC 9365.

Hier noch einige Zusatz- Infos zur Challenge:
- Die SAGITARIUS-SPRUNGLÖCHER sind in ganz Sirius zu finden (9 Stück) und werden (selbst in "LOW-LEVEL"-Systemen) von EXO-Type-Jägern der Stufe 19 umschwärmt und verteidigt !
ACHTUNG !!! HARTE GEGNER !!!
- Manche EXO-Types verfügen sogar über "LONG-RANGE" REISEFLUGUNTERBRECHER.
- Vereinzelt können "abgeschwächte" EXO-Types auch im "normalen" Mod-Bereich auftauchen. (z.B. beim "Angriff der Hybrid-Nomaden" in den jeweiligen Systemen oder der "Gross-Offensive")
- Sonder- bzw. Crafting-Munition (wie z.b. Nuklear- oder Experimental-Torpedo) ist auf allen Stationen der neuen "Challenge"-Systeme erhältlich. (Im finalen System NGC 9365 sogar auf den evtl. anwesenden Spieler-Trägerschiffen)
- Die NAV-Karte zeigt euch die neuen Systeme (im Nomaden-Sektor) und die dorthinführenden Sprunglöcher natürlich erst nachdem ihr sie gefunden habt.
- DEATH-PENALTY und PvP sind in der EXODUS-Challenge AKTIV !!!
- Neue Bonus-Schiffe TORNADO, HURRICANE und CYCLONE.
Diese Schiffe können NUR nach erfolgreichem Abschluss der EXODUS-CHALLENGE auf der STATION SEVASTOPOL erworben werden und unterscheiden sich hauptsächlich durch ein anderes Erscheinungsbild von bereits bekannten Schiffen der Jäger und Bomber-Klassen.
(siehe "Besondere Schiffe im Enigma-Mod" unter FAQ)
- Der Befehl "/event 0" zeigt euch eine Beschreibung der neuen EXODUS-CHALLENGE und einige Hinweise.

- UND WIE IMMER wurden einige Anzeige- und Textfehler korrigiert. :lol:

Mein FAZIT zum Update auf Version 4.46.0.4 :
Ich hoffe mit diesem Update dem allgemeinen Wunsch nach einer Mod-Erweiterung mit "BISS" einigermassen entsprechen zu können.
Sollte sich herausstellen, daß die Challenge "zu leicht" ist... Die neue KI läuft vorläufig erstmal auf 65 % des höchstmöglichen Schwierigkeitsgrades... ;)
Die Tests haben (zumindest bisher) KEINE Probleme bezüglich der Server-Stabilität aufgezeigt und ich hoffe das Balancing bzw. die "Story" des Mods zumindest "einigermassen" mit den neuen NPCs in Einklang gebracht zu haben. Die jetzt auch mit Schilden ausgerüsteten Nomaden-Schiffe werden doch so manchen Spieler dazu bewegen, sein übliches Schiffs-Setup zu überarbeiten. Allerdings sind dadurch auch die Missionen gegen Nomaden und Hybriden spürbar härter geworden. Ich glaube aber, daß die bereits bekannten Prämien für die Top-Missionen (1 Million und mehr) nun auch etwas angemessener sind. Schliesslich soll das hier auch kein Ponyhof sein :lol: !!!

Nochmals vielen Dank an die Spieler die sich für die BETA-Tests zur Verfügung gestellt haben.
Auch für eure Vorschläge und Gedanken bezüglich der neuen Mod-Inhalte ein herzliches Dankeschön.


Viel Spass wünscht euch euer
J.R. (MOD-AUTOR VON ENIGMA V.4 ATG)

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast